• 130 g trockene Kichererbsen
  • 0,5 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 Koblauchzehe
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 5 EL kaltes Wasser
  • Salz
  • etwas Olivenöl und Petersilie als Topping
  1. Die Kichererbsen mit Wasser abspülen und abtropfen lassen oder trockene Kichererbsen vorkochen.
  2. Zusammen mit Zitronensaft, Tahin, Knoblauch, Kreuzkümmel, Wasser und etwas Salz cremig mixen. Ein Stab-/Standmixer oder Food Processor eignet sich dafür gut.
  3. Den Dip entweder sofort servieren oder im Kühlschrank bis zu 3 Tagen lagern.

Source: https://www.foodspring.de/fitness-rezepte/hummus-rezept